Mißverständnisse

Mit meinem letzten Beitrag habe ich massenweise superliebe Mitleidsbekundungen erhascht. Viele Menschen wollten mir ein Ohr leihen für meine Sorgen, litten mit mir mit, machten Ratschläge.
Danke dafür!
Aber es geht mir blendend! Ich bin vielleicht genervt von all diesen Dingen über die ich schrieb, ich verzweifle manchmal auch an meiner eigenen Hilflosigkeit, an der Unbelehrbarkeit im Außen und daß selbst beste Freunde und Seelenmenschen es nicht kapieren und was weiß ich nicht noch alles. Aber ich leide nicht darunter. Ich hasse vielleicht Einsamkeit im Geiste, aber ich habe mich damit abgefunden und auch da leide ich nicht. Ich bin inzwischen soweit mich mit dem IST abgefunden zu haben und mit mir alleine glücklich zu sein. Ich finde Dinge vielleicht doof, aber treffen tun sie mich nicht mehr. Also alles schick mit mir!

Tja, da ist es wieder, mein Problem. Ich kann mich irgendwie sprachlich/schriftlich nie korrekt genug ausdrücken daß alles ankommt weil Sprache einfach nicht meine Sprache ist. Sang da nicht mal jemand was von wenn Worte meine Sprache wären? Das klingelt mir immerzu in den Ohren in letzter Zeit.
Worte sind nicht meine Sprache, waren es nie und werden es nie sein.
Ich spreche wie jemand der vielleicht grade erst eine Fremdsprache gelernt hat und nun versucht mit seinem Grundlagenwissen komplizierte Texte über sein Inneres in dieser neu erlernten Sprache mit begrenztem Vokabular zu verfassen. Bleibt bei jeder Kommunikation schon generell viel auf der Strecke, bleibt es bei mir fast zu 80% oder mehr. Schreiben geht durchaus schon mal besser als sprechen, aber gut und passend ist das auch noch lange nicht.
Ich sags ja immer, erfinde doch mal einer den Hirnport. Einfach einstöpseln und alles ist klar im Miteinander. Kurz mal das Hirn des anderen lesen oder das eigene auslesen lassen. Das wär mal was…

Advertisements

Ein Kommentar zu “Mißverständnisse

  1. KiezkickerDe sagt:

    *plugged_in*

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s