Kinder, Kinder…

Das Tocherkind ist mit ihren 5 Jahren schon oft traurig und niedergeschlagen weil keiner so recht mit ihr spielen mag. Ich wundere mich immer, weil ich das ganz anders wahrnehme und heute erzählt mir dann plötzlich die ganze Geschichte.

Es ist nicht so daß niemand mit ihr spielen mag, sondern es ist eigentlich genau andersherum und etwas schräg. Laut ihr wollen eigentlich alle ständig mit ihr spielen. Also wirklich der ganze Kindergarten. Das glaub ich auch, denn sie wirkt auf andere überaus offen und sympathisch und andere Kinder scheint sie förmlich anzuziehen. Also sie ist wenig Lehrbuchautistisch. Nun hat sie aber nach eigener Aussage ein Problem:  Sie nervt das tierisch daß immer alle ankommen und mit ihr spielen wollen, oft will sie ihre Ruhe haben und meist sie fühlt sich dann irgendwie verpflichtet sich zwischen den Kindern zu entscheiden. Das schafft sie nicht und schickt dann einfach alle recht unfreundlich abweisend weg um dann hinterher rumzujammern daß niemand mit ihr spielt.

Da mußte erstmal drauf kommen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s