Mennooooo

Da sehne ich mich seit Tagen sehr danach all den Kram der mir grade wie ein nichtendenwollendes Zentangle im Kopf umherkreiselt mal schreibend zu sortieren und nun sitze ich hier mit spontan gewonnener Zeit, Laptop und absolut leerem Hirn das eigentlich übervoll ist. Quasi wegen Überfüllung geschlossen.

Ich wollte nochmal den 2. und fast wichtigsten Teil des Kinderkriegens schreiben, über Sexualität, Hormone, Partnerschaft, Freundschaft, Einsamkeit und Beziehungen, meine tote Oma, meine Eltern, Sport, vergangenen Samstag, stimming, männlichen und weiblichen Autismus, Kinder die anders sind und überhaupt über den Sinn des Lebens.

Aber mir ist grade eher nach einer tiefgründigen Unterhaltung über all das als nach einem elendigen Monolog aber dafür ist niemand passendes da in meinem Leben 😦

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s