Ein freier Morgen

Gestern war Elternabend und das Kind schläft bei Oma. Herr Anders schnorchelt noch seelig im Bett. So komme ich zu einer äußerst seltenen Situation. Ein Morgen ganz alleine und ich kann endlich wieder das tun, wofür mein ich seit vielen Jahren feste Programme und Abläufe hat. Ich hätte nie gedacht, daß man die nach über 5 Jahren einfach mal so abspulen kann „wie immer“. Aber es geht und es gibt mir so ein schrecklich gutes Gefühl, daß dieser Tag nur gut werden kann. Und das obwohl ich sogar gleich wegen meines immer noch kaputten Fußes einen Arzttermin bei einem fremden Arzt in einem fremden Ort habe. Ihr wißt ja sicher, wie solche Termine wirken können. Ich kann mich aber nun in Ruhe gedanklich darauf vorbereiten und meine Pläne und Abläufe schmieden. Ich drucke google maps aus, routenplane den Weg, recherchiere Parkplätze, lese die Webseite des Arztes akribisch durch, ich habe häßliche Nagellackreste von meinen Zehen entfernt, das Bein rasiert, schnell auszuziehende Klamotten rausgesucht, bei denen man auch das Hosenbein gut hochziehen kann usw.

Ich habe mir übrigens vorgenommen, diese Abläufe wieder in mein Leben zu integrieren und werde dafür auch Unannehmlichkeiten in Kauf nehmen. Ich werde in Zukunft 1,5h vor dem Kind aufstehen und erstmal in Ruhe mit nem Kaffee in der Hand an den Rechner gehen und den Tag grob vorplanen. Ab und zu habe ich das schon mal gemacht und außer der akuten Müdigkeit (ich kann einfach nicht früh ins Bett gehen) fühlt sich das richtig an. Jeder Mensch hat doch mindestens 1-2h Zeit vor seinem Arbeitstag und meiner beginnt halt mit dem Erwachen der Familie und nicht erst bei Jobantritt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s